+49 (0) 3342 42577 0

>> zur Anfahrtsbeschreibung

>> Ideenkatalog ansehen

>> zum Anfrageformular

>> zum Online-Shop

Der Eichentisch

Der Eichentisch

Blog Nr. 2:

Einleitung

Moin Moin Miteinander,

heute stelle ich euch ein Projekt, von unserem fasten Gesellen (Sebastian K.), vor. Seine Freundin wird 30 und er opfert bzw. opferte seine Freizeit um einen Tisch, aus 8 Eichenbohlen, zu bauen und das Ergebnis seiner Arbeit kann sich echt sehen lassen.

How to Tisch 1

Jut und wie baut man sich jetzt so ein Tisch ? Das möchte ich euch kurz Erläutern.

Als erstes hat sich Sebastian, mit seinem geübten Tischlerauge :), die Bohlen rausgesucht die am längsten und gradesten waren und dazu noch am meisten verwertbares Material abwerfen. Denn aus ihnen hat er dann ca 2000x40x45 lange und breite Streifen geschnitten. Diese besagten Streifen wurden Abgerichtet und durch den Dicktenhobel geschoben, soll so viel heißen:

Durch das Abrichten entsteht eine plane Fläche (also einmal die Fläche an sich und einmal die Seite/Kante) und wird somit der Ausgangspunkt für die Hobelmaschine, diese nutz dann die abgerichteten Flächen als Anschlag und hobelt die gegenüberliegende Seite parallel. Etwas kompliziert…aber im Großen Ganzen eigentlich einfach.

Danach hat er mit dem Verleimen angefangen. Hierbei musste er ein paar Regeln beachten, z.B. dass sich das Werkstück nicht verzieht und eine schöne A und B Seite entsteht.

 

 

How to Tisch 2

Nachdem er die Holzstreifen richtig zusammen gelegt hat, fing er mit dem verleimen an. Als 1. die Platte und dann die 4 Füße. Der Kleber ist dann nach 2h gut fest gewesen und man konnte mit dem kalibrieren anfangen. Hierbei wird die Platte zu der  Breitbandschleifmaschine gebracht und dieses schleift dann mit 80er  (sehr raues) Papier die Oberfläche der Platte zu einer kompletten graden Tischplatte.

Jetzt wird nur noch zugeschnitten, die Oberfläche bearbeitet, bis sie die gewünschte glätte bekommt und am Ende geölt.

(Ja gut ganz am Ende wird das dann noch alles zusammen gebaut und aufgestellt.)

Erfahrungen & Bewertungen zu Corpuslinea GmbH & Co. KG