Ziehklingen

und Ihre Aufgaben

Inhaltsverzeichnis

Die Ziehklinge

Eine Ziehklinge ist ein Stück einfacher Federstahl oder auch Edelstahl, an dessen Kannte ein feiner Grat angezogen wurde.

Ihre Aufgabe

Ziehklingen eigenen sich zur Oberflächenbearbeitung (Glätten, putzen von Leimfugen, beseitigen von Fräs- oder Hobelmarken, etc.).

Die Ziehklinge

Eine Ziehklinge ist ein Stück einfacher Federstahl oder auch Edelstahl, an dessen Kannte ein feiner Grat angezogen wurde. Mit diesem lassen sich schlussendlich kleine Späne von Holzoberflächen abnehmen. Sie sind in verschiedenen Stärken (z.B.0,25mm;0,4mm;0,8mm) und Formen gebräuchlich.

 

Ihre Aufgabe

Ziehklingen eigenen sich zur Oberflächenbearbeitung (Glätten, putzen von Leimfugen, beseitigen von Fräs- oder Hobelmarken, etc.). Sowie zur äußeren Formgebung vorwiegend von Holz aber auch anderen weichen Materialien. Durch Variation des Anpressdrucks, dem biegen der Ziehklinge, Änderung des Winkels lassen sich auch bei schwierigen Bedingungen (bspw. gegenläufige Fasern) gute Ergebnisse erzielen.

Autor

Max, Azubi

 

Erfahrungen & Bewertungen zu Corpuslinea GmbH & Co. KG